Unsere Präsenz in Frankreich

Mit der Akquisition des renommierten Ingenieurberatungsunternehmens Coyne et Bellier ist Tractebel seit über 70 Jahren fest in Frankreich verwurzelt. Ansässig in Paris und fünf regionalen Niederlassungen, zählt das Unternehmen heute zu den führenden Engineering-Dienstleistern für Energie-, Wasser- und Infrastrukturprojekte im Land. Das umfangreiche Angebot richtet sich an Behörden, private Entwickler und internationale Auftragnehmer.

Tractebel war in seiner Unternehmensgeschichte an den meisten Staudämmen und Atomreaktoren Frankreichs sowie an weiteren namhaften Großbauten beteiligt. Inzwischen bringt Tractebel die Energiewende in weiteren Bereichen voran, wie bei Strom, Gas und intelligenten, nachhaltigen Infrastrukturen. Zu den jüngeren Projekten gehören unter anderem der Grand Paris Express, die Offshore-Windparks in der Normandie, die Sanierung von Staudämmen sowie die Beteiligung an innovativen Öko-Städten und Mobilitätsprojekten.

Wichtige Fakten zu diesem Standort
  • 70 Jahre Erfahrung in Frankreich
  • 1 Hauptsitz & 5 regionale Niederlassungen
  • 470 Experten
  • Mehr als 300 Staudamm- & Wasserkraftwerksprojekte
  • Referenzen zu Tunneln, Bahnstrecken & Metronetzen
  • Referenzen zu innovativen Bauwerken (Gebäude, Stadien, Krankenhäuser …)
  • Referenzen in den Bereichen Strom & Gas, Windkraft, Solarkraft & Energiewende
S_Gollin_2020

Sylvain Gollin
Geschäftsführer Frankreich, Afrika & China

Kontakte

Tractebel_Jean_Teyssieux_Antoine_Meyssonnier_5063b

Jean Teyssieux
Leiter Bereich Wasser & Wasserkraft

GEF_Eric_Legros_Antoine_Meyssonnier_bd2

Eric Legros
Leiter Bereich Nuklear

Olivier_Bajeux_4

Olivier Bajeux
Leiter Bereich Energie

de-Felix-Philippe

Philippe de Felix
Technischer Direktor

Niederlassungen in Frankreich

PARIS_AdobeStock_45236411

Paris

Tractebel Engineering S.A.
5 Rue du 19 Mars 1962, Gennevilliers, France Zufahrtsbeschreibung zu dieser Niederlassung
+33 1 41 85 03 69
LYON_AdobeStock_75403196

Lyon

Tractebel Engineering S.A.
Tour Part-Dieu, Rue Servient, Lyon, France Zufahrtsbeschreibung zu dieser Niederlassung
+33 4 78 63 69 25
NICE_AdobeStock_77880204

Nizza

Tractebel Engineering S.A.
455 Promenade des Anglais, 06200 Nice, France Zufahrtsbeschreibung zu dieser Niederlassung
+33 4 93 18 85 17
PIERRELATTE_AdobeStock_138452232

Pierrelatte

Tractebel Engineering S.A.
4 Avenue Jean Perrin, Pierrelatte, France Zufahrtsbeschreibung zu dieser Niederlassung
+33 4 75 90 57 70
NIMES_AdobeStock_40586610

Nîmes

Tractebel Engineering S.A.
Immeuble AXONE, 21 Allée Boissy d'Anglas, ZAC de la gare, Nîmes, France Zufahrtsbeschreibung zu dieser Niederlassung
+33 4 66 04 05 70
20190701_104030

Marseille

Tractebel Engineering S.A.
40 Boulevard de Dunkerque, Marseille, France Zufahrtsbeschreibung zu dieser Niederlassung
+33 4 91 01 95 50

Geschichte unserer Präsenz in Frankreich

Die Aktivitäten von Tractebel in Frankreich basieren auf der Gründung des Unternehmens Coyne et Bellier im Jahr 1947 durch die beiden berühmten Ingenieuren André Coyne und Jean Bellier. Mit qualifizierten Planungs- und Beratungsleistungen für den Energiesektor, unter anderem zu Wasser- und Atomkraftprojekten, wuchs Coyne et Bellier sowohl in Frankreich als auch weltweit zu einem namhaften Unternehmen heran.

Gleich zu Beginn seiner Karriere wurde André Coyne Chefingenieur des Marèges-Staudammprojekts (1932-1935). Dieses Bauvorhaben gilt als Meilenstein – zu einem, weil der Damm die größte doppelt gekrümmte Bogenstaumauer jener Zeit umfasste, zum anderen, weil er zahlreiche technische Neuerungen (u. a. den Skisprungüberlauf über die Krafthausdecke) einführte, die auch heute noch zur anerkannten Technik gehören und angewendet werden. In den 1950er Jahren entstanden in Frankreich unter Mitwirkung von Coyne et Bellier gigantische neue Staudämme, wie Tignes, Roselend, Serre-Ponçon und Monteynard. Das Unternehmen war an über 350 Staudämmen allein in Frankreich beteiligt. Gleichzeitig expandierte Coyne et Bellier über die Grenzen hinaus und entwickelte Staudämme in Ländern wie Indonesien, Simbabwe, Kanada, Chile, Portugal, Südafrika, Algerien und Marokko.

In den 1950er Jahren begann Coyne et Bellier zudem mit der Ingenieurberatung. Als Consultant war das Unternehmen fast an sämtlichen Kernkraftwerken Frankreichs und auch an einigen Atommeilern im Ausland beteiligt. 1986 wurde Tractebel zum Mehrheitseigner der Coyne et Bellier. Seit 2009 firmiert das Unternehmen unter Tractebel. In diese Zeit fällt auch die Entwicklung der Sparten Strom und Gas sowie Energiewende.

Referenzen in diesem Land

MDC_JTH_Confluences_janv_2015_09
France - Lyon

Confluences Museum

Confluences Museum
carte_Saclay_2
France - Paris Saclay

MOBILITY PROJECT - PARIS SACLAY

MOBILITY PROJECT - PARIS SACLAY
citerna
France - Compiègne

SEINE-NORD EUROPE CANAL

SEINE-NORD EUROPE CANAL
visit_chant_L16_Fev21_BlondinHD0020
France - Ile de France

Grand Paris Express - Line 16

Grand Paris Express - Line 16
20191022_143427

Renovation of Centrale Etoile

Renovation of Centrale Etoile
Haut_des_Champs_Elysees_52_rooftop_PCA_STREAM_Medium
Paris, France

Enchant the Champs Elysées

Enchant the Champs Elysées
CDG_Express
France

Charles de Gaulle Express (CDG X) High-Speed Rail Project

Charles de Gaulle Express (CDG X) High-Speed Rail Project
P1000642_photo_interne
France

Sud Europe Atlantique high-speed railway line (LGV SEA)

Sud Europe Atlantique high-speed railway line (LGV SEA)
Weitere Referenzen für Frankreich