Unsere Präsenz in Belgien

Tractebel blickt in Belgien auf eine mehr als 150-jährige Geschichte zurück. Heute gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Engineering-Dienstleistern für Energie-, Wasser- und Infrastrukturprojekte. Tractebel hat seinen Hauptsitz in Brüssel und unterhält weitere Standorte in 33 Ländern. In Belgien sind 1.600 Beschäftigte in fünf regionalen Niederlassungen und einer Filiale tätig. Von hier aus erbringen sie hochwertige Planungs- und Beratungsleistungen für private und öffentliche Kunden aus Belgien und der ganzen Welt.

Wichtige Fakten zu diesem Standort
  • 1.600 Mitarbeiter
  • Über 150 Jahre Erfahrung in Belgien
  • 1 Hauptsitz, 5 regionale Niederlassungen und 1 Filiale
LOHEST_David_david_plas_15893

Denis Lohest
Geschäftsführer Belgien & Zentrale Südeuropa

Kontakte

DUMONT_Denis_david_plas_14197

Denis Dumont
Geschäftsführer Business Line Nuclear

nico_headshot_02_26_20

Nicolas Lefevre-Marton
Managing Director Sustainability Solutions EMEAI

bernard_arimont

Bernard Arimont
Leiter Bereich Energie

portrait_Bram

Bram Vandenboom
Leiter Bereich Urban

Vandeneynde_Pierre_TQ5714

Pierre Van den Eynde
Leiter Bereich Wasser

Niederlassungen in Belgien

ISS_3047_03635

Brüssel (Hauptsitz)

Boulevard Simon Bolivar 34, Brussels, Belgium Zufahrtsbeschreibung zu dieser Niederlassung
+32 2 773 99 11
infra_energy_efficiency_engielab_1

Linkebeek

Rodestraat 125, Linkebeek, Belgium Zufahrtsbeschreibung zu dieser Niederlassung
+32 2 382 02 11
ISS_8533_07192

Antwerpen (IMDC)

Van Immerseelstraat 66, Antwerp, Belgium Zufahrtsbeschreibung zu dieser Niederlassung
+32 3 270 92 95
hasselt_bij_nightkopie

Hasselt

Ilgatlaan 23, Hasselt, Belgium Zufahrtsbeschreibung zu dieser Niederlassung
+32 11 28 86 00
Ghent_waterfront_xlarge

Gent

Esplanade Oscar Van De Voorde 1, 9000 Gent, Belgium Zufahrtsbeschreibung zu dieser Niederlassung
+32 9 240 09 11
Oostende_Wapenplein_R02

Ostende

Esplanadestraat 1, Ostend, Belgium Zufahrtsbeschreibung zu dieser Niederlassung
+32 59 34 03 60
ISS_12893_02850

Namur

Boulevard de Merckem 60, Namur, Belgium Zufahrtsbeschreibung zu dieser Niederlassung
+32 81 58 42 02
ISS_8533_07192

Antwerpen

Van Immerseelstraat 66, Antwerp, Belgium Zufahrtsbeschreibung zu dieser Niederlassung
+32 3 270 92 92

Geschichte unserer Präsenz in Belgien

Die Ursprünge von Tractebel in Belgien reichen bis weit ins 19. Jahrhundert zurück (1862). Im Wesentlichen ging das Unternehmen jedoch aus der Fusion von Tractionel und Electrobel im Jahre 1986 hervor. Von Anfang an übernahm Tractebel eine führende Rolle im Energiesektor, insbesondere durch die Entwicklung und den Bau der Atomkraftwerke Doel und Tihange, des ersten Kombikraftwerks in Drogenbos und des LNG-Terminals in Zeebrugge.

Darüber hinaus war das Unternehmen von der ersten Stunde an im Infrastruktursektor tätig, insbesondere durch den Bau der U-Bahn-Netze in Antwerpen und Brüssel, der Universität Sart-Tilman in Lüttich, des Stahlwerks Sidmar am Kanal Gent-Terneuzen und einer ganzen Reihe weiterer Projekte.

1986 erwarb Tractebel eine Beteiligung an der International Marine and Dredging Consultants (IMDC). Das Unternehmen ist auf Nassbaggerarbeiten, Offshore-Energiegewinnung, Hochwasserschutz, Wasserwegebauten, integriertes Wassermanagement, Monitoring und Umweltschutz sowie Küsten-, Mündungs-, Hafen- und Offshore-Infrastrukturen spezialisiert.

1995 steigerte Tractebel seinen Marktanteil am belgischen Infrastruktursektor mit der Gründung des Unternehmens Technum, einer Fusion mehrerer kleiner flämischer Agenturen. Mehrere Großprojekte, wie der Mobilitätsmasterplan für Antwerpen, die EU-Parlamentsgebäude in Brüssel und das Albert II Dock im Hafen von Zeebrugge, sind der Erfahrung und Kompetenz der Technum zu verdanken, die seit 2016 unter Tractebel firmiert.

Tractebel kann auf eine lange Erfolgsgeschichte mit namhaften Energie-, Wasser- und Infrastrukturprojekten für öffentliche und private Kunden zurückblicken. Zu den jüngeren Erfolgen zählen: die erste Vorbereitungsphase des Rückbaus des belgischen Atomkraftwerks Doel 1 und 2, der Langzeitbetrieb von Tihange, das Seine-Schelde-Kanalnetz, die Beseitigung der Hénâ-Abfalldeponie, die EIA-Gezeitenzone und das Naturschutzgebiet ZWIN. Auch die nördliche Bahnanbindung des Brüsseler Flughafens, der Offshore-Windpark Belwind, die Aufrüstung des Kombikraftwerks Amercoeur 2 auf 420 MW, der 3. LNG-Jetty am Zeebrugge LNG Terminal und das Dok Zuid im Antwerpener Central Park gehören dazu.

Bild © C-Power

Referenzen in diesem Land

Zeeheldenplein_2
Ostend

Renovation of Albert I promenade and Zeeheldenplein

Renovation of Albert I promenade and Zeeheldenplein
AM_architectenbureaubuelens_TERHILLS_ext01_final_5k_lichtstraat_1_orig
Belgium

Terhills Resort

Terhills Resort
Final_5_bis
Liège

New Hospital of the CHC in Liège

New Hospital of the CHC in Liège
AdobeStock_123123866
Brussels

National Bank of Belgium Data Centre in Brussels

National Bank of Belgium Data Centre in Brussels
OA_CAM_4_DEF
Heist

Make-over Elizabetlaan (N34) in Knokke-Heist

Make-over Elizabetlaan (N34) in Knokke-Heist
Bridge_1
Brussels

Renovation of Bridges and viaducts in Brussels

Renovation of Bridges and viaducts in Brussels
AdobeStock_199850553_romolo_tavani
Flanders

Guidelines for climate change adaptation regarding urban planning and design

Guidelines for climate change adaptation regarding urban planning and design
PLACES_OF_MOBILITY_Brabantnet_03_Header
Belgium

Brabantnet Public Transport

Brabantnet Public Transport
Weitere Referenzen für Belgien